Home » Einzel Induktionskochfeld Vergleich » Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check

Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check

Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-CheckSuperflach, leistungsstark und mobil einsetzbar – das Unold 58235 im Praxisvergleich

Kompakte Induktionskochplatten sind besonders für die mobile Anwendung nützlich. Egal ob Ferienhaus, Campingmobil oder Gartenparty, mit einem mobilen Induktionskochfeld holt man die Vorzüge des Induktionskochens auch an eher ungewöhnliche Orte und muss so nirgends auf diese effiziente Zubereitungsart verzichten. Der Elektrokonzern Unold bietet seit mehr als 45 Jahren gute Haushaltselektronik zum kleinen Preis an. Mit seiner superflachen Induktionskochplatte Unold 58235 in der Single-Bauversion muss es Unold aber mit bekannten Markenherstellern aufnehmen. Ob der Hersteller auch bei diesem Modell Qualität zum günstigen Preis liefert, verrät der umfangreiche Praxischeck.

3.2 von 5 Sternen
51 Kundenbewertungen.
Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check

Die wichtigsten Produktdetails im Überblick

Das Unold 58235 bietet insgesamt ein Induktionskochfeld mit einer Gesamtfläche von 28×28 cm. Im Lieferumfang sind das Induktionskochfeld, eine Anleitung und eine Garantiekarte enthalten. Das Unold 58235 wird mit einem herkömmlichen Stromanschluss betrieben.

6-fache Temperaturregelung, Bedienung und Überhitzungsschutz

Insgesamt stehen sechs Temperaturstufen zwischen 60 und 240 Grad zur Verfügung, die in 20-Grad-Schritten geregelt werden können. Das Unold 58235 Induktionskochfeld arbeitet mit einer Leistung von 2.000 Watt und ein integrierter Überhitzungsschutz sorgt für ein Extra an Sicherheit. Bedient wird die Einheit über fünf Tasten an der Front, eine LCD-Anzeige gibt Auskunft über Timerlaufzeit und aktuelle Leistungsstufe.

Automatische Topf-Erkennung, Timer und Auto-Stopp

Das Unold 58235 erkennt Töpfe und Pfannen automatisch, schaltet sich nach 2 Stunden automatisch ab, passt sich an Stromschwankungen an und startet nach Störungen automatisch neu. Ein Timer komplettiert den Leistungsumfang. Somit realisierte auch Unold alle gängigen Standardfunktionen in dieser Einheit.

Edler Look: Extrem flaches Design

Optisch wurde das Unold 58235 in klassischem Schwarz gehalten, eine große Glaskeramikplatte mit kratzfester Oberfläche bietet genug Platz auch für XXL-Kochgeschirr. Die Besonderheit des Unold 58235 ist dessen flache Bauweise. Das gesamte Gerät ist gerade mal 6,5 cm hoch und lässt sich so einfach und flexibel verstauen.

Die wichtigsten Produktfeatures im Praxischeck

Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-CheckExtrem schnelle Aufheizzeiten und gute Leistung in den unteren Temperaturstufen

Das Unold 58235 macht in verschiedenen Praxischecks eine durchwegs gute Figur. Die meisten Feedbacks zeichnen hier ein einheitliches Bild. Sowohl beim schnellen Erhitzen wie auch beim vorsichtigen Schmelzen von Schokolade leistet das Unold 58235 gute Arbeit. Die 20-Grad-Schritte sind ausreichend, um auch Temperatur-sensible Speisen zubereiten zu können.

Lediglich auf schwächster Stufe (60 Grad) nutzt das Unold 58235 einen Wechsel zwischen Power und kompletter Abschaltung. Das führt hier zu etwas unruhigen Temperaturschwankungen, was von ein paar Kunden kritisiert wird. Ein Arbeiten in der untersten Temperaturstufe ist aber durchaus möglich.

Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check„Standardfunktions-Check“ bestanden: Funktionale Topferkennung und sichere Abschaltautomatik

Die Topferkennung und die Abschaltautomatik werden von fast allen Kunden positiv hervorgehoben. Nimmt man den Topf von der Platte, schaltet sich die Leistung ab. Vergisst man den Topf herunterzunehmen und lässt das Gerät laufen, schaltet sich dieses ebenfalls nach 180 Minuten automatisch ab.

Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-CheckAkzeptabler Kompromiss: Lüfter am Limit

Außerdem beklagen Kunden, dass der Lüfter bei Voll-Last extrem laut ist. Bei Voll-Last ist das Küchen-Radio so zwar nicht mehr wahrnehmbar, uns ist ein Kompromiss bei der Lüfterlautstärke im unteren Preissegment aber wesentlich lieber, als ein Kompromiss bei der Niedrig-Temperatur-Regelung oder hyper-sensible Sensor-Touch-Bedienungen.

Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-CheckÜberzeugend: Einfache Bedienung

Kunden geben hinsichtlich der Bedienung an, dass sich die Tasten reagieren direkt, manchmal mit etwas viel Kraftanstrengung bedienen lassen. Das ist in unseren Augen aber besser, als viel zu sensible Knöpfe und daher ziehen wir hier auch keinen Punkt ab.

Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-CheckKratzfest: Flaches Eyecatcher Design setzt Maßstäbe

Die exklusive und extrem flache Bauweise des Kochfeldes setzt echte Maßstäbe. Zum einen lässt es sich aufgrund des kompakten Ausmaßes leicht verstauen, zum anderen macht es auch als Dauergast auf der Arbeitsplatte eine wirklich gute Figur. Ansonsten loben Kunden noch die einfache Reinigung: Die kratzfeste Oberfläche lässt sich recht leicht reinigen und kann auch tatsächlich als kratzfest bewertet werden. Zusätzliche Hilfsmittel wie ein Wattestäbchen zur Reinigung benötigt man hier nicht.

Die Induktionsplatte 58236 von Unold im Schnellcheck:

  • Vorteile:
  • Nachteile:
  • Eigenschaften
  • Jetzt bestellen!
  • funktionale Steuerung
  • extrem schnelle Aufheizzeiten
  • Flaches Design
  • kaum Probleme in den niedrigen Temperaturzonen
  • Lüfter etwas laut
  • Marke: Unold
  • Produktmaße: 41 x 32 x 6,5 cm
  • Gewicht: 3 kg
  • Leistung: 2.000 Watt
  • Spannung: 230 V
Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check Unold 58235 Induktionskochplatte

Preis: (UVP: EUR 89,99). Sie sparen %. (51 Bewertungen) 0 gebraucht & neu erhältlich ab Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check

Gibt es Testergebnisse der Stiftung Warentest oder Ökotest?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keine autarken Induktionskochfelder unter die Lupe genommen. Wer allerdings an einer längerfristigen Lösung in Form eines Einbaukochfeldes für die Küche interessiert ist, sollte sich den letzten Test von 2015 durchlesen.

Weitere Bilder zur Unold 58235 Induktionskochplatte

Fazit: Top-Leistung zum kleinen Preis!

Insgesamt ist das Unold 58235 eine echte Kaufempfehlung, sowohl für ambitionierte Hobby-Köche wie auch Gelegenheits-Köche. Ein Preis unter 50 Euro, eine ordentliche Verarbeitung und angemessene Leistung sind ausschlaggebend für ein gutes Gesamtergebnis. Es versteht sich von selbst, dass man bei diesem Preis einen kleinen Kompromiss eingehen muss und man sowohl mit der Lautstärke wie auch der Temperaturkontrolle auf niedrigster Stufe klarkommen muss.

Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check

Dann kann man mit dem Unold 58235 sehr gut arbeiten und es ist eine nützliche Erweiterung des eigenen Haushaltes. Besonders die Flachbauweise setzt dieses Modell von der „breiten“ Masse ab. Dieses Modell kann auch von ambitionierten Hobbyköchen genutzt werden, um so ihre Kochstellen um eine Induktionseinheit zu erweitern. Wer auf den Geschmack gekommen ist, der tauscht dann später die alte Elektro-Einheit gegen eine autarke Mehr-Platten-Lösung aus.

Top Konditionen bei Amazon nutzen
Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check Versandkostenfreie Lieferung bereits ab 29 €
Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check Unkomplizierte Warenrücknahme
Unold 58235 Induktionskochfeld im Detail-Check Zuverlässige & schnelle Bestellabwicklung
Bewertung der Informationen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,67 von 5)
Loading...

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Datenschutzerklärung & Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen