Angebote:
Home » Induktionskochfeld/Platte Vergleich » Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Check

Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Check

Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-CheckNeben den Singlehaushalten, wächst auch die Anzahl der Großfamilien in Deutschland stetig an. Da reicht dann ein „normales“ Standardkochfeld oft nicht aus, um alle gleichzeitig satt zu bekommen und zu verköstigen. Der Platz ist einfach zu gering, große Pfannen und Töpfe können nicht zeitgleich genutzt werden – ein Graus für ambitionierte Hobbyköche!

So macht Kochen dann auch keinen Spaß mehr. Siemens hat mit dem EH845BC17E ein Induktionskochfeld auf den Markt gebracht, das durch seine fünf Kochfelder und deren clevere Anordnung gerade bei Großfamilien punkten kann. Lohnt der Griff zur Kochfeldlösung aus dem Hause Siemens und wie schlägt sich der Hersteller gegenüber der namhaften Konkurrenz? Diese und viele weitere Fragen klären wir im Zuge unseres Praxischecks.

3.9 von 5 Sternen
11 Kundenbewertungen.
Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Check

Die wichtigsten Produktdetails im Überblick

Flexible Kochzonengestaltung

Das EH845BC17E Induktionskochfeld von Siemens fällt optisch direkt durch seine flexible Kochzonengestaltung auf. Anders als herkömmliche Kochfelder sind die Kochzonen nicht im Rechteck angeordnet, sondern asymmetrisch auf dem gesamten Kochfeld verteilt. So können Pfannen und Töpfe optimal genutzt werden.

Touch Display mit Kindersicherung und Wecker

Das kleine, aber feine Touchdisplay nimmt wenige Platz ein, besitzt aber weit mehr Funktionen als nur die Kontrolle der fünf Kochzonen. Ein Kurzzeitwecker und eine Kindersicherung sind ebenso integriert wie die Restwärmeanzeige.

Quick Start

Wasser kochen geht mit dem iQ300 besonders schnell, die Quick Start Funktion macht es möglich. Der integrierte Power Boost lässt Wasser in kürzester Zeit kochen und erspart somit Zeit. Das verspricht zumindest Siemens. Wir werden den Aspekt genau im folgenden Check beleuchten.

Die wichtigsten Produktfeatures im Praxischeck

Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Checkschnelle Bedienung dank TouchControl Bedienung

Beim EH845BC17E sprechen wir über ein autarkes Kochfeld, das überall in der Küche eingebaut werden kann. Es besitzt ein Touchdisplay, mit dem die fünf Kochzonen gesteuert werden können. Die Bedienung wird in vielen Feedbacks als intuitiv beschrieben. Jedes Kochfeld kann separat angewählt werden, mit + und - können die Heizstufen erhöht bzw. niedriger gestellt werden. Außerdem werden mittels des Touchdisplays die Kindersicherung aktiviert und der Timer gestellt.

Besonders lobend heben einige Kunden hervor, dass man keine absolut trockenen Finger braucht, um das Display zu bedienen, sondern auch leicht feuchte oder fettige Finger, die man beim Kochen oft hat, das Display reagieren lassen. Man merkt, dass Siemens hier mitgedacht hat. Das ist übrigens ein Aspekt, den wir beim Bewerten der Siemens-Geräte immer wieder bemerken. Punkte, über die Kunden beim Vorgänger in Rezensionen klagten, werden von Siemens bei Nachfolgemodellen fast immer umgesetzt!

Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Check5 Kochzonen passend für jede Größe

Das Induktionskochfeld ist mit fünf Kochzonen ausgestattet. Drei davon sind normal rund mit unterschiedlichen Durchmessern. Eine Kochzone ist ebenfalls rund, besitzt aber eine zuschaltbare Bräterzone; die letzte Kochzone ist eine reine, etwas kleinere Bräterzone. Was direkt ins Auge sticht, ist die asymmetrische Anordnung der Kochfelder.

Während des Kochens fällt auf, dass diese Anordnung clever und durchdacht ist. Töpfe und Pfannen kommen sich nicht gegenseitig in die Quere und auch die Griffe können in verschiedene Richtungen gedreht werden, ohne dass sie kollidieren oder sich über anderen Kochfeldern erhitzen. Auch an so Kleinigkeiten erkennt man die Kundenorientiertheit von Siemens deutlich! Genau wie beim Touchdisplay gibt es einen dicken Pluspunkt von uns!

Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-CheckQuick Start für besonderes schnelles Ankochen

Im Vergleich mit anderen Kochfeldern bewerten Kunden besonders positiv, dass das Ankochen beim EH845BC17E sehr schnell geht. Grund dafür ist die Quick Start Funktion, die dafür sorgt, dass eine Art Power Boost aktiviert wird und die Platten schneller aufheizen. Haben sie die maximale bzw. eingestellte Wärme erreicht, deaktiviert sich diese Funktion wieder und es kann normal gekocht werden. Einfach praktisch, vor allem wenn man Wasser zum Kochen bringen möchte. Schenkt man den Rezensionen Glauben, scheint Siemens mit dem Feature auf ganzer Linie abzuliefern!

Das Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Schnellcheck:

  • Vorteile:
  • Nachteile:
  • Eigenschaften
  • Jetzt bestellen!
  • Touch Display
  • Wecker
  • Warmhaltefunktion
  • Quick Start
  • flexible Kochzonengestaltung
  • fünf Kochfelder incl. Bräterzone und zuschaltbarer Bräterzone
  • Abschaltautomatik
  • Kindersicherung
  • Restwärmeanzeige
  • keine
:

  • Marke: Siemens
  • Maße: 51,7 x 79,5 x 5,9 cm
  • autarkes Kochfeld
  • Leistung: 7.200 Watt
Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Check Siemens EH845BC17E Kochfeld Elektro / 79.5 cm / Schwarz / TouchControl-Bedienung / Digitales Funktionsdisplay

Preis: 900,00 € (UVP: EUR 900,00). Sie sparen %. (11 Bewertungen) 2 gebraucht & neu erhältlich ab 900,00 € Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Check

Gibt es Testergebnisse der Stiftung Warentest oder Ökotest?

Die Stiftung Warentest hat zuletzt 2015 Kochfelder getestet. Darunter befanden sich sowohl Induktionskochfelder als auch Cerankochfelder. Das EH845BC17E Induktionskochfeld war nicht unter den Getesteten, dafür aber drei andere Modelle von Siemens. Die haben alle mit der Gesamtnote "gut" abgeschnitten. Nicht so überraschend, sprechen wir hier doch über einen der wichtigsten deutschen Traditionsanbieter in Sachen Küchengroßelektronik und Haushaltselektronik.

Fazit: Siemens bleibt sich auch beim EH845BC17E seiner Linie treu!

Das EH845BC17E Induktionskochfeld von Siemens gehört sicherlich nicht zu den günstigsten Geräten, jedoch ist es seinen Preis von ca. 900 Euro in jedem Fall Wert. Die verschieden großen Kochzonen, sowie deren flexible Anordnung lassen ein perfektes Kochen zu, bei dem Freude aufkommt. Zusätzliche Features wie der Kurzzeitwecker sind praktisch und helfen alles immer unter Kontrolle zu behalten. Generell sprechen wir über echte Siemens-Markenqualität.

Die merkt man einfach an so Kleinigkeiten, wie dem Touchdisplay, das auch mit feuchten Fingern bedient werden kann oder eben der intuitiven Anordnung. Wann immer wir ein Siemens-Produkt im Check haben, hat unsere Redaktion eigentlich immer das Gefühl, dass hier Kundenwünsche im Vordergrund stehen. Siemens hört auf Kritik und setzt diese bei Weiterentwicklungen sinnvoll um. Ambitionierte Hobbyköche greifen zu und erweitern ihr Setup sehr sinnvoll. Gleiches gilt für Großfamilien. Siemens bleibt sich seiner Linie treu: Top-Markenqualität mit maximaler Funktionalität und edlem Design. Dafür zahlt man dann auch gern einen kleinen Aufpreis!

Top Konditionen bei Amazon nutzen
Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Check Versandkostenfreie Lieferung bereits ab 29 €
Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Check Unkomplizierte Warenrücknahme
Siemens iQ300 EH845BC17E Induktionskochfeld im Detail-Check Zuverlässige & schnelle Bestellabwicklung
Bewertung der Informationen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,67 von 5)
Loading...

Ebenfalls interessant

AEG-HK-634250-X-B

AEG HK 634250 X-B Glaskeramik Kochfeld im Detail-Check

InhaltsverzeichnisGlaskeramik-Kochfeld mit exklusiven Design und verschiedenen Powerstufen – was leistet AEGs Eyecatcher im Praxischeck?Lieferumfang und …

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Datenschutzerklärung & Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen